Nicht nur Aktivisten in den Bäumen wollen den Hambacher Wald retten, auch eine Reihe deutscher Erotik-Darstellerinnen kämpft für den Erhalt der Natur – auf Instagram, mit freizügigen Fotos und unter dem Hashtag #mehrholzvordenhütten.

Kerpen. Die Hüllen dürfen fallen, die Bäume aber nicht: Im Kampf um den Hambacher Wald bekommen die Aktivisten ungewöhnliche Unterstützung – von einer Reihe deutscher Erotik-Darstellerinnen. Unter dem Hashtag #mehrholzvordenhütten posten die bei Instagram freizügige Fotos, ihre Botschaft: Der Hambacher Wald muss erhalten bleiben.

„Da ich vom Land komme und nicht nur die Natur, sondern auch Tiere liebe, finde ich es ganz besonders traurig, dass ein Stück Natur verschwindet und somit für die Tiere ihr Zuhause“

schreibt HannaSecret unter ein freizügiges Foto in freier Natur.

Quelle: maz-online.de